Gute Dinge brauchen Zeit ...

Damit qualitativ hochwertige Weine heranreifen können, braucht es eben seine Zeit. Eine schonende Verarbeitung kombiniert mit einer langsamen, kontrollierten und temperaturgesteuerten Gärung bewahren die im Weinberg gereiften Aromen und sind Garanten für hochwertige Weine.

Der Ausbau der Weine erfolgt im traditionellen Holzfass sowie in Edelstahltanks. Bei unserer Betriebsphilosophie steht die Qualität, nicht die Quantität, im Vordergrund.

Nach alter Tradition bleiben die Weine nach dem Abstich auf der Feinhefe belassen. Diese Methode verleiht dem Wein seine geschmackliche Fülle und Ausgewogenheit. Im Frühjahr werden die Weine dann schonend filtriert und abgefüllt.